Warning: array_key_exists() expects parameter 2 to be array, null given in /www/htdocs/w014a164/xn--rohm-sanitrtechnik-utb.de/wp-content/themes/oshin/header.php on line 57
Trinkwasseruntersuchung

Trinkwasseruntersuchungen

Mit dem Ziel, Verbraucher noch wirksamer vor Wasserkeiminfektionen und deren Folgen zu schützen, wurden im Dezember 2012 durch die Trinkwasserverordnung (TrinkwV), die für Betreiber von Hausinstallationen verbindlichne Untersuchungs- und Handlungspflichten definiert.

Öffentliche Einrichtungen, wie Schulen, Kitas, Kindergärten, Sportstätten und Gewerbetreibende
•    die eine Großanlage zur Trinkwasser-Erwärmung enthalten oder
•    die Duschen oder andere Einrichtungen enthalten, in denen es zu einer Vernebelung des Trinkwassers kommt,

sind dazu verpflichtet, eine jährliche Trinkwasseruntersuchung auf Legionellen durchführen zu lassen.

Was sind Legionellen?

Legionellen sind im Wasser lebende Stäbchenbakterien, die für Menschen zunächst ungefährlich sind.
Erst eine hohe Anzahl an Legionellen im Trinkwasser stellt für den Organismus ein großes Gesundheitsrisiko dar und birgt die Gefahr einer Infektionskrankheit (Legionärskrankheit, Pontiac-Fieber).

Besonders stehendes Wasser mit einer Temperatur zwischen 35 – 45 Grad begünstigt die sprunghafte Vermehrung der Bakterien.
Ideale Bedingungen für Legionellen herrschen so insbesondere in niedrigtemperierten Wassersystemen vor (unter 55 Grad), die stehendes Wasser in einem Speicher bevorraten oder in denen es stellenweise zu einem Stillstand in der Wasserzirkulation kommt.

Auch Immobilienbesitzer / Vermieter, die Wohnraum vermieten, müssen alle drei Jahre eine solche Untersuchung durchführen lassen. Als Betreiber einer Trinkwasser-Installation tragen Sie die Verantwortung für die Wasserqualität, sobald sie durch Ihre Leitungen weiter an die einzelnen Zapfstellen verteilt wird.

Werden hierbei kritische Grenzwerte überschritten, muss umgehend eine Gefährdungsanalyse durchgeführt werden, um eine Erkrankungsgefahr zu vermeiden.

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Trinkwasseruntersuchung und enge Zusammenarbeit mit zugelassenen Instituten ermöglicht eine schnelle, umfassende und praktische Durchführung der entsprechenden Maßnahmen.